Jetzt bewerben
DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. Logo
Kaiserslautern
Voll- oder Teilzeit
Wir suchen ab sofort

DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Ehrenamtliche/-r Balkonanimateur/-in (m/w/d)

Diese Stellenausschreibung teilen:

Hallo, wir sind ein großes Seniorenzentrum und haben zwei vollstationäre Einrichtungen und ein großes Service Wohnen mit drei Häusern. Die Damen und Herren im Service Wohnen sind momentan recht allein gelassen, da sie die Angebote wie singen und turnen im Hauptgebäude nicht nutzen können.

Deine Hilfe

Wir suchen fröhliche Menschen, die als "Balkonanimateure/Motivationstrainer" für unsere Senioren positive Aktionen durchführen. Die Senioren haben alle Balkone, könnten dann vom Balkon aus gemeinsam singen oder auch Gymnastik machen, aber von alleine geht das nicht. Es braucht aktive und motivierende Menschen, die sich trauen, unten, vor den Häusern, vielleicht mit einem Megaphon "bewaffnet" unsere Senioren für gemeinsame Aktionen auf den Balkonen gewinnen zu können. Denn....alle singen und turnen sehr gern.

Fähigkeiten

Vor den Service Wohnen Häusern mit Mikrofon oder Megaphon immer zur gleichen Uhrzeit einen sog. "Weckruf" an alle Senioren starten. Eine gemeinsame Aktion durchführen, immer am gleichen Tag. Z. B. Montag ist Balkonsingen, Dienstag Turnen, Freitag Balkontanz. Immer eine Stunde zur gleichen Zeit und da es 3 Häuser sind, einmal vor den Häusern, einmal hinter den Häusern, denn überall befinden sich Balkone.

Wir bieten

Sehr selbständiges Arbeiten, ein freundliches Miteinander, einen Ehrenamt-Vertrag

 

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung  DRK-13
BerufsfeldMarketing und Kommunikation
  
Behindertengerechtja
Ehrenamtlichja

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich jemand meldet. Gabriele Huber, An der Feuerwache 9, 67663 Kaiserslautern, Telefon 01578-2458090 oder 0631-3039-2200, Mail g.huber@seniorenzentrum-kl.drk.de

Fähigkeiten

  • Freundlich, gepflegt und extrem kommunikativ
  • Musikalisch (gerne ein Instrument, wie Geige, Trompete, Saxophon usw. spielend)
  • Grundkenntnisse im sportlichen Umgang mit älteren Menschen

Über uns

Die Corona-Pandemie stellt unser Land vor ungeahnte Herausforderungen. Sie hat aber auch eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz und der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. haben sich zusammengetan und die Initiative „teamRLP“ gestartet. Unter einem Dach haben sich alle großen Hilfsorganisationen sowie die großen Tageszeitungen und Rundfunkanstalten zusammengefunden, die das teamRLP als Partner unterstützen. Organisationen, die freiwillige Helferinnen und Helfer brauchen, und die Menschen, die ihre Zeit und ihre Hilfe zur Verfügung stellen, kommen hier zusammen.

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz und der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., unter deren Koordination die Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz mitwirken, haben gemeinsam die Initiative teamRLP ins Leben gerufen. Die großen Zeitungsverlage und Rundfunkhäuser des Landes unterstützen diese Initiative.

teamRLP hat das Ziel, Menschen, die helfen wollen sowie Ihre Zeit und Ihr Engagement in den Dienst der Allgemeinheit stellen wollen, mit den Organisationen, die freiwillige Helferinnen und Helfer brauchen, zusammenzubringen. So wollen wir den Herausforderungen, vor die uns die Corona-Pandemie stellt, gemeinsam begegnen.

Anfahrt