ENASYS GmbH Logo
Berlin
Voll- oder Teilzeit
Wir suchen ab sofort

ENASYS GmbH

Elektrohelfer in der Fertigung von Leistungselektronik (m/w/d)

Diese Stellenausschreibung teilen:

Wir suchen: Elektrohelfer in der Fertigung von elektronischen Baugruppen und Geräten mit Lagerverantwortung (oder vergleichbare Qualifikationen) - in Vollzeit mit 40 Wochenstunden.

Ihre Tätigkeiten bei uns:

Was Sie mitbringen:

Was wir Ihnen bieten:

 

Weitere Informationen

Beschäftigungsartsozialversicherungspflichtiges Anstellungsverhältnis
BerufsfeldIngenieure und technische Berufe
Berufsfeld DetailElektrotechnik, Elektronik
  

 

Wollen Sie Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inkl. Angabe Ihres frühest möglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bei Fragen steht Ihnen Nannette Picard gern zur Verfügung.

Fähigkeiten

  • eigenständig
  • sorgfältig
  • fachlich adäquat ausgebildet
  • schnell

Über uns

Gefühlt gerade erst und doch war es 2005 als ENASYS als Start-up aus der Technischen Universität Berlin hervorging. Damals als reiner Entwicklungsdienstleister - inzwischen mit TÜV DIN ISO 9001 zertifizierter Entwicklung und Produktion hier in Berlin.

Wir forschen und entwickeln mit Leidenschaft auf dem Gebiet der Energie- und Automatisierungstechnik im speziellen auf dem Gebiet der Leistungselektronik. Wir fertigen und prüfen unsere eigenen Produkte sowie auch für unsere Kunden entwickelte Wechselrichter, DC/DC-Wandler und Stromversorgungen.

Zu uns kommen vor allem Kunden/Geschäftspartner/Forschungseinrichtungen, die keine sofort einsetzbaren Lösungen am Markt finden können oder eine bessere Performance suchen.

Unser Team – Hard-, Software-, Systemspezialisten, Fertigung – arbeitet räumlich und vor allem inhaltlich eng zusammen.

Wir sind beweglich und schnell.

In innovativen Märkten wie erneuerbaren Energien aber auch der Industrie fühlen wir uns zu Hause.

Anfahrt

In 5 einfachen Schritten zum Job

Unser einfaches Bewerbungsprinzip - schnell und übersichtlich zu Ihrem neuen Job!

Connectoor-Bewerbungsprozess