Jetzt bewerben
Stadt Hanau  Logo
Hanau
Teilzeit
Wir suchen ab 01.02.2021

Stadt Hanau

Bibliothekar*in (m/w/d)

Diese Stellenausschreibung teilen:

Auf dem Weg zur Großstadt – Hanau braucht Ihre Unterstützung!

Der  Fachbereich 4 – Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stadtbibliothek eine*n
 

Bibliothekar*in (m/w/d)
 

für die gemeinsame Projektleitung des Projekts „Bibliothek Leben in Pioneer Park. The Community is our Collection“. Die Leitung erfolgt in geteilter Funktion, gemeinsam mit einer/einem Erwachsenenbildner*in (m/w/d).


Ihr Arbeitsumfeld:

Mit Unterstützung der Kulturstiftung des Bundes starten die Stadtbibliothek Hanau, die Volkshochschule Hanau und das Evangelische Forum Hanau ein Kooperationsprojekt mit dem Ziel, Bibliothek in der Zeit der Digitalisierung und der gesellschaftlichen Veränderungen neu zu denken und mit der Bevölkerung zu entwickeln. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes.

In dem neu entstehenden Stadtteil Pioneer Park soll gemeinsam mit der Einwohnerschaft eine Stadtteilbibliothek im Sinne eines „third living place“ („dritter Ort“) zu einem identitätsstiftenden Kultur- und Bildungsort entwickelt werden. Inspiriert von dem Konzept „New Librarianship“ des amerikanischen Bibliothekswissenschaftlers Richard David Lankes soll in einem offenen Prozess bibliothekarische Haltung hinterfragt und fachliches Handwerkszeug im Kontext digitaler und gesellschaftlicher Transformation erprobt und angepasst werden. Dafür haben wir eine leere Leinwand: ein wachsender Stadtteil, noch kein Ort, noch kein Medienbestand. Aber Menschen, die sich in Hanau heimisch machen. Der interdisziplinäre Ansatz gehört zum Kern des Projekts, deshalb ist die Projektleitung geteilt.

Ihr Aufgabenbereich

Ihr Profil:

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:

Wir bieten Ihnen

eine abwechslungsreiche Beschäftigung in einem unterstützenden, experimentierfreudigen Arbeitsumfeld, kreative Räume mit großer Gestaltungsmöglichkeit und die Möglichkeit interdisziplinärer Zusammenarbeit. Mitarbeitende profitieren von zahlreichen Benefits, wie beispielsweise einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot, flexibler Arbeitszeitregelung, einer betrieblichen Altersversorgung, guten Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel sowie guten Parkmöglichkeiten, einem Premium-Job-Ticket ab dem 01.01.2021, 4x pro Monat kostenfreier Eintritt in die Hanauer Schwimmbäder, u.v.m.

Es handelt sich um eine auf 21 Monate befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt je nach beruflicher und fachlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD. Da Frauen in diesem Bereich unterrepräsentiert sind, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Bewerbende mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

 

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung  202050
Beschäftigungsartsozialversicherungspflichtiges Anstellungsverhältnis
  
BerufsfeldÖffentlicher Dienst
Behindertengerechtja

 

Sie haben weitere Fragen? Zögern Sie nicht, uns unverbindlich anzusprechen und melden sich bei Frau Beate Schwartz-Simon (Tel.: 06181/98 252 24).

Weitere Informationen gibt es auch hier:

www.kulturstiftung-des-bundes.de (Stichwort „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“)

www.kulturforum-hanau.de

www.vhs-hanau.de

www.kirchenkreis-hanau.de/kirchenkreis/einrichtungen-des-kirchenkreises/evangelisches-forum-hanau/

www.zukunft-hanau.de

www.pioneer-park.de


Sie möchten den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 202050 bis spätestens 15.12.2020 über unser Bewerbungsformular ein. Wir versenden keine Zwischenbescheide.


Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte senden Sie Ihre Anhänge ausschließlich im PDF Format. Bewerbungen mit anderen Dateianhängen können nicht bearbeitet werden.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Ihre Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Bei einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbung verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.karriere.hanau.de bzw. auf datenschutz.hanau.de.

Fähigkeiten

  • Kommunikationsstärke
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Medienkompetenz

Über uns

Die Unternehmung Stadt Hanau bietet für ihre mehr als 90.000 Einwohnerinnen und Einwohner eine breite Palette an Dienstleistungen. Diese reicht von A wie Ausweisdokumente bis Z wie Zebrastreifen. Dabei stehen das Wohl und die Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger im Vordergrund.

Das Bild der Stadt Hanau wird maßgeblich durch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt. Engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind daher die Grundlage für ein positives Image.

Um den umfangreichen Service bei einer wachsenden Bevölkerungszahl weiterhin sicherzustellen, sind wir auf der Suche nach motivierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anfahrt

In 5 einfachen Schritten zum Job

Unser einfaches Bewerbungsprinzip - schnell und übersichtlich zu Ihrem neuen Job!

Connectoor-Bewerbungsprozess