Jetzt bewerben
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Logo
Pasewalk
Vollzeit
Wir suchen ab sofort

Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.

Schuldner- (und Verbraucherinsolvenz-)berater/in in Pasewalk (m/w/d)

Diese Stellenausschreibung teilen:

Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. V. ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und anerkannter Träger von zahlreichen sozialen Projekten und Beratungsstellen in Berlin, Brandenburg und Vorpommern.  
 
Die SIB ist Bestandteil des Caritas-Beratungszentrums Pasewalk. Am Standort befinden sich Beratungsangebote für Migranten, eine Fachberatungsstelle für Opfer sexualisierter Gewalt, ist ein Standort der mobilen sozialen Beratung (CariMobil) und ebenso Sitz des Projektes „Respekt-Coach“ .  
 
Wir suchen ab sofort, als Krankheitsvertretung mit der Option auf Festanstellung in der Region Vorpommern, mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 100 % (Teilzeit möglich) für das Caritas-Regionalzentrum Pasewalk, Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung, Haußmannstraße 12, 17309 Pasewalk, eine/n
 
Schuldner- (und Verbraucherinsolvenz-)berater/in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Information, Beratung und (fallbezogene) Begleitung für von (drohender) Überschuldung Betroffene und deren Angehörige. Dazu gehören - abhängig von der individuellen Situation – allgemeine Hilfe für Ratsuchende beim:  
 

Ihre Qualifikation

Was wir bieten

 

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung  123-2019
FunktionFachkraft
  
BerufsfeldBildung und Soziales
Berufsfeld DetailSozialarbeit
  
Caritas BerufsfeldMenschen in schwierigen Lebenslagen
Caritas Berufsfeld DetailTheologie und Seelsorge
  
Behindertengerechtja
SonstigesFamilienfreundlichkeit

 

Auskunft zum Inhalt der Stelle erteilt  Herr Alexander Liebisch, telefonisch unter 03973-210 222 bzw. per E-Mail:  a.liebisch@caritas-vorpommern.de
 
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe der Nummer 123-2019 an:
 
bewerbung@caritas-berlin.de  
 
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.

Fähigkeiten

  • Einsatzbereitschaft und Engagement für die Klienten
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit, aber auch Fähigkeit zur Alleinarbeit

Über uns

Die Caritas ist im sozialen Bereich der größte Arbeitgeber Deutschlands.
Wir entwickeln neue Strategien und Projekte der Hilfe, orientieren uns am Gemeinwohl und arbeiten wirtschaftlich. Dabei fördern wir vor allem Selbstständigkeit und Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. ist in Berlin, Brandenburg und Vorpommern aktiv. Die Zentrale befindet sich in Berlin. Das Gesicht der Caritas sind 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 5000 Ehrenamtliche, die wir als Caritasverband im Erzbistum Berlin vertreten.

Zu den Angeboten der Caritas in Berlin gehören allgemeine soziale Dienste, Caritas-Sozialstationen, Beratungsstellen für Familien, Partnerschaften, Frauen, Kinder und Jugendliche, für Behinderte, für Suchtkranke und -gefährdete. Weiter gehört der große Bereich für Beratung und Begleitung der verschiedenen Gruppen von Migranten dazu. Für Obdachlose werden neben Beratung auch Suppenküchen, medizinische Versorgung und Übernachtungsplätze angeboten. Die Caritas betreibt zudem stationäre Einrichtungen wie Krankenhäuser und Krankenheime, Kinder- und Jugendheime, Seniorenwohnhäuser und Seniorenheime sowie Behinderteneinrichtungen.

Die Caritas ist der soziale Arm der katholischen Kirche, darauf sind wir stolz. Christliche Werte sind Grundlage unseres Handelns. Wir helfen Menschen unabhängig ihrer Konfession und Weltanschauung. Genau so sind wir offen für Kolleginnen und Kollegen mit unterschiedlichsten Hintergründen.

 

Warum bei der Caritas arbeiten?

Weil es sich lohnt: Viele interessante Arbeitsfelder, immer am Bedarf der Menschen. Hier arbeiten gute Fachleute, die mit Herzblut und Überzeugung zum Wohlergehen der Menschen in Not wirken – in materieller, körperlicher, geistiger und seelischer Hinsicht. Das gilt für alle Bereiche, einschließlich der Verwaltung. Jede und jeder in unserem Verband leistet einen wichtigen Beitrag zu unserem Erfolg. Dafür sind wir dankbar und sprechen Ihnen unsere Wertschätzung aus.

Unsere Wertschätzung zeigt sich zum einen in einer angenehmen Unternehmenskultur, in der sich Menschen wohl fühlen und gern zur Arbeit kommen. Unsere Dienstgemeinschaft ist erlebbar. Sie profitieren von gut ausgebildeten Kolleginnen und Kollegen, die für Sie da sind, wenn Sie einmal Hilfe brauchen. Zum anderen zeigt sich unsere Wertschätzung in unseren Leistungen als Dienstgeber: Eine faire und sichere Vergütung entsprechend Tarif (AVR), eine zusätzliche Altersvorsorge, Entwicklungsmöglichkeiten, eine weitgehend selbstbestimmte Arbeitseinteilung – und noch so einiges mehr.

Anfahrt

In 5 einfachen Schritten zum Job

Unser einfaches Bewerbungsprinzip - schnell und übersichtlich zu Ihrem neuen Job!

Connectoor-Bewerbungsprozess